Cotswolds Single Malt Whisky 0,7 ltr.
Sherry Cask

Cotswolds Single Malt Whisky 0,7 ltr. Sherry Cask
Keine Bewertung
Hersteller: The Cotswolds Distillery  
Whichford Road
Phillip's Field
CV36 5HG Stourton, Shipston-on-Stour
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: England  
Region: Cotswolds  
Abfüller: The Cotswolds Distillery  
Typ: Single Malt  
Alkoholgehalt: 57,40 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 9900
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,450 kg
EAN: 5060404511569
Artikel-Nr.:7446660
  • 61,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 88,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Brauner Zucker, gedeckter Kirschkuchen mit einem Hauch gerösteter Kaffeebohnen.

Geschmack: Viskos und reichhaltig, voller dunkler Steinfrüchte und einem Hauch von gerösteten Mandeln.

Im Nachklang pfeffrige Eichenwürze begleitet von Noten von Trockenfrüchten.


Ausbau: a marriage of Cotswold malt fully-matured in American and Spanish oak hogsheads and butts seasoned with Oloroso and Pedro Ximenez sherries

Beschreibung: Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 9900 Flaschen.
Der malt ist über die ganze Zeit in den mit den sherries seasoned hogsheads und butts gereift. Wie lange wird leider nicht verraten.

A marriage of carefully selected and blended sherry casks makes up this rich and fruity expression. Each yearly batch of our Sherry Cask Single Malt Whisky is unique, drawn from our finest American and Spanish oak hogsheads & butts, some of which have been seasoned with dry Oloroso sherry and others with sweet Pedro Ximenez. All have been sherry-aged through their full maturation for a deeper and more flavourful whisky.

Malt: Odyssey, grown on Cotswolds farms and floor-malted at Warminster Maltings.
Yeast: Two complementary varieties - Anchor and Fermentis - to ensure good yields and excellent fruity flavours.
Water: Village water supply - filtered, softened and demineralised before use.
Wood: American and Spanish oak hogsheads and butts, seasoned with Oloroso and Pedro Ximenez sherry.

"We began making this single malt using 100% locally grown, floor-malted barley which is mashed and then fermented for more than 90 hours before a double distillation in our bespoke copper pot stills, resulting in a light and fruity new-make spirit.
After being diluted to 63.5% ABV, we then filled ex-peated quarter casks from Scotland with the new-make spirit and left these to mature, allowing the rich and fruity spirit to take on a light smoked peat flavour. The whisky has been fully matured in these casks and bottled at cask strength (59.3% ABV), non-chill filtered and with no added colouring."

The Cotswold Distilling Company Limited, kurz The Cotswolds Distillery wurde 2013 gegründet und begann im September 2014 mir der Produktion von whisky und Gin. The first single malt whisky ever made in the Cotswolds.
Angebaut auf der Barrington Park Farm wird die Gerste auf den ältesten floor maltings in Großbritannien in Warminste, Wiltshire gemälzt. Gemahlen wird es in der Destillerie. mashing und fermentation dauern vier Tage, destilliert wird in copper pot stills von Forsyths. Gereift in ex-bourbon und reconditioned red wine casks.

Die Cotswolds sind eine Region im Südwesten Englands, die sich als hügelige Landschaft grob von Gloucester und Cheltenham im Südwesten bis fast Northampton im Nordosten durch sechs Grafschaften zieht. Als ihre nördliche Grenze gilt der River Avon, in östlicher Richtung gehen die Cotswold Hills bis Oxford und in Richtung Süden bis zum Tal der Themse mit Städten wie Lechlade und Fairford am River Coln. 1966 wurden die Cotswold Hills als Area of Outstanding Natural Beauty klassifiziert.
Der für die Region charakteristische Kalkstein ist beige bis honiggelb und wurde in vielen der kleinen Cotswoldstädten und Dörfern als Baumaterial eingesetzt. Besonders bei Sonnenuntergang leuchtet er in warmen Gelbtönen. Typische Städte dieser Region sind Broadway, Burford, Chedworth, Chipping Norton, Moreton-in-Marsh, Painswick und Stow-on-the-Wold. Das Dorf Chipping Campden ist bekannt für sein Kunsthandwerkszentrum, das Anfang des 20. Jahrhunderts von Charles Robert Ashbee eingerichtet wurde.
Für whisky Freunde und auch Gin Liebhaber ist Stourton bei Shipston-on-Stour an der A429 gelegen eine neues Ziel auf der Landkarte. Die A429 folgt übrigens über weite Strecken fast schnurgerade dem Fosse Way, einer alten Römerstraße, die bis nach York ging.