Marco Bonfante, I Ronchetti 0,75 ltr.
Gavi di Gavi 2022

Marco Bonfante, I Ronchetti 0,75 ltr. Gavi di Gavi 2022
Bewertung: 4,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Marco Bonfante s.r.l.  
Strada Vaglio Serra, 72
14049 NIZZA MONFERRATO (AT)
Italien
Land: Italien  
Weinart: Weißwein  
Anbaugebiet: Piemont  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Cortese Bianco
Jahrgang: 2022
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8027555260002
Artikel-Nr.:6533451
  • 13,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 18,00 €/Liter
  • Menge:
  • Verfügbar ab: voraussichtlich ab 11.03.2024
Trinktemperatur: 8-10°C

Rebsorte: 100% Cortese

Charakteristik: Im Glas erscheint der Gavi di Gavi I Ronchetti mit einer grellen strohgelben Farbe.
Die Aromen sind intensiv und typisch für die Rebsorte mit Noten von Banane und Zitrusfrüchten.
Im Gaumen ist er trocken, schmackhaft und elegant. Eine intensive Mineralität und ein Nachgeschmack von bitteren Mandeln machen diesen Gavi zu einem großartigen Wein.


Empfehlung: Ausgezeichneter Aperitif, er ist ein guter Begleiter zu frischen Meeresfrüchten, Krustentieren, zartem Käse und weißem Fleisch. Hervorragend zu Linguine mit Hummer.

Herkunft: Ein Gavi di Gavi aus dem Weingarten “I Ronchetti”, Monterotondo Gavi.
I Ronchetti ist das Ergebnis der Auslese der besten Trauben aus dem Weingut Sorì Ronchetti, das sich im Herz der Gemeinde Gavi befindet. Er ist ein überraschender Wein: er hat einen zarten Geruch aber einen starken Charakter. Seine große Persönlichkeit kommt aus seiner intensiven mineralischen Note. Die Eleganz und die Klasse, sowohl in der Nase als auch im Gaumen, sind die Merkmale dieses Weines.

Zu 100% Cortese Trauben gewachsen auf Boden der aus dicken und festen Sandsteinen, die als Serravalle-Sandsteine ​​bezeichnet werden, besteht. Der Boden ist aus kompaktem Standstein, namens Serravalle Sandstein. Der Grund hat eine sehr helle Farbe. Die Höhe (300 mt. ü.d.M.), die Wälder und die Meerbrisen bewirken ein Mikroklima mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Das fördert die Entwicklung und die Feinheit der Aromen. Erziehungsform: Guyot, Pflanzdichten: 5000 Pflanzen pro Hektar, Lese Mitte September mit einem Ertrag von 55hl/ha.
Dieser im landwirtschaftlichen Betrieb Cà del Rosso in Monterotondo di Gavi hergestellte Wein präsentiert sich sofort als erstklassiger Wein.
Gavi (auch Cortese di Gavi genannt) ist ein trockener italienischer Weißwein. Seit dem 9. Juli 1998 verfügt die Herkunftsbezeichnung aus der Provinz Alessandria, Piemont über den Status einer Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG), nachdem das Gebiet bereits am 26. Juni 1974 den DOC-Status zuerkannt bekam.
Er gehört zu den beliebtesten Weißweinen in Italien. Der Weißwein wird zu 100% aus der Rebsorte Cortese gekeltert. Daher steht auf manchen Etiketten auch die Bezeichnung Cortese di Gavi; ein weiteres Synonym lautet Gavi di Gavi, wenn er aus der unmittelbaren Umgebung der Gemeinde Gavi stammt.
Der Qualitätswein Gavi wird nur in den Gemeinden Bosio, Capriata d'Orba, Carrosio, Francavilla Bisio, Gavi, Novi Ligure, Parodi Ligure, Pasturana, San Cristoforo, Serravalle Scrivia und Tassarolo erzeugt. Im Jahr 2014 wurden von 289 Winzern auf 1460 Hektar Rebfläche 95.882 Hektoliter Qualitätswein erzeugt.

Ausbau: Lese Mitte September, schonende Pressung. Temperaturkontrollierte Vergärung (18°C) im Edelstahltank mit feinen Hefen und danach verlängerte Verfeinerung auf seinen Hefen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: