Tandem Ars in Vitro 2012 0,75 ltr.

Tandem Ars in Vitro 2012 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Compania Vitivinicola Tandem  
Ctra. Pamplona-Logrono
Km. 35,9
31292 Lacar
Navarra
Spanien
Land: Spanien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Navarra  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Tempranillo, Merlot
Jahrgang: 2012
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Säuregehalt: 4,90 g/l
Restsüße: 2,20 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,200 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8437005267213
Artikel-Nr.:6013909
  • 6,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 9,00 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 16°C

Rebsorten: 85% Tempranillo, 15% Merlot

Charakteristik: Tiefdunkles Kirschrot in der Farbe. Ein Wein mit einem kraftvollen Ausdruck. Mineralisch, intensive florale Aromen, mit Veilchen und einer Schicht von Kirschen und Erdbeeren. Im Geschmack sehr frisch, mit einem guten lang anhaltenden Nachklang und floralen Noten von der Merlot-Rebe.

Empfehlung:
Aufläufe, rotes Fleisch, Pasta, Geflügel, Wild, Käse und Schokoladenkekse.

Herkunft: Ars in Vitro bedeutet: Kunst im Glas. Mit der Compañía Vitivinícola Tandem, gegründet 2003, haben sich Alicia Eyaralar und José-Maria Fraile den Traum eines eigenen Weinguts erfüllt. Während Alicia Eyaralar als Önologin die Verantwortung für den Wein trägt, kümmert sich José-Maria Fraile, um die Vermarktung. Als Standort haben sie sich das Tal von Yerri ausgesucht, das im Nordwesten der D.O. Navarra in der Subregion Tierra Estella liegt. Hier ist eine hochmoderne Kellerei enstanden. Ihr zu Füßen liegt der berühmte Jacobsweg, der nach Santiago de Compostela führt. Für die Rotweine greift das Gespann auf alte Rebberge zurück, die zum Besitz ihres Partners Pedro Lizarraga und seinem Sohn Angel gehören und 7km entfernt vom Standort der Bodega auf einer Höhe von 600m über dem Meeresspiegel liegen. Die Trauben stammen von böden mit Kalk und Lehm. Neben den beiden Weinen Ars Nova und Ars Márcula stellt die Oenologin Alicia Eyaralar mit dem Jahrgang 2006 einen neuen Wein, den Ars In Vitro vor. Eine gelungene, kraftvolle Cuvée aus je zur Hälfte Tempranillo und Merlot mit einem weichen, frischen und fruchtigen Charakter.

Ausbau:  Vinifizierung: Der Transport der Trauben in der Kellerei erfolgt von der Anlieferung an ausschließlich per Gravitation, d. h. ohne Einsatz von Pumpen. Die Kaltmazeration vor der temperatur-kontrollierten Fermentation findet bei 26-27 Grad Celsius statt unter Einsatz einer regelmäßigen Pigeage (Untertauchen der Traubenschalen); die malolaktische Gärung und die natürliche Schönung erfolgt in Betontanks. Fassreife: Keine Eiche. 20 Monate in betonverkleideten Fässern.